Cryptocurrencies news

US-Finanzspezialist bewilligte 75 Millionen US-Dollar in einem Fall kryptografischen Geldvergehens

NEW YORK (Reuters) – Der Finanzspezialist für US-Unternehmen und kryptografisches Geld, Michael Terpin, gewann 75,8 Millionen US-Dollar aus einem gemeinsamen Urteil gegen eine 21-jährige Person Aufzeichnungen erschienen am Freitag.

Das Oberste Gericht von Kalifornien hat vor einer Woche den Einwohner von Manhattan, Nicholas Truglia, angewiesen, Terpin den Betrag für Ausgleichs- und Korrekturschäden zu zahlen. Dies ist eine der größten Gerichtsentscheidungen, die einer Person im Bereich der digitalen Währung zuerkannt wurden, und weist auf Fehlverhalten in diesem Segment hin.

Unglücksfälle durch Diebstahl und falsche Darstellung digitaler Währungen überfluteten im ersten Quartal des Jahres 1,2 Milliarden US-Dollar oder 70 Prozent der gesamten Dimension des Jahres 2018, teilte das Cybersicherheitsunternehmen CipherTrace mit.

Spät am Donnerstag gab Terpin gegenüber Reuters bekannt, dass er im Januar einen allgemeinen Einspruch erhoben habe, nachdem Mitte 2018 drei Millionen Token von seinem Handy-Konto gestohlen worden waren.

Zur Zeit des Einbruchs hatten die drei Millionen Token einen Wert von 23,8 Millionen US-Dollar. Dies geht aus einer anderen Beschwerde hervor, die Terpin im August vor dem US-Gericht in Los Angeles dokumentiert hatte. In diesem Protest verklagte Terpin AT & T (NYSE: T) als seine Fachgenossenschaft.

Terpins Marken wurden gestohlen, als Truglia und verschiedene Mitglieder betrügerisch Terpins Telefonnummer an ihre Kontrolle tauschten. Dadurch konnten sie Kennwörter zurücksetzen und auf Online-Datensätze zugreifen.

Truglia wurde im November wegen sechs verschiedener Verstöße verhaftet, und die Gesetzesumsetzung untersucht den Fall. Terpin sagte, er plane Aktivitäten gegen andere Rudelpersonen.

Laut einer eidesstattlichen Erklärung von Chris David, dem früheren Begleiter von Truglia, führte Truglia vor seiner Gefangennahme eine extravagante Existenz fort, die Privatjets, Sportfahrzeuge und Rolex-Uhren umfasste.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *