Start-up news

Brexit-Überlebensreferenz für neue Unternehmen und unabhängige Unternehmen

“Das Leben ist so unsicher: Niemand kann sagen, was passieren könnte. Ein Ansatz, um das zu schaffen, ist, das Nachthemd gewaschen zu halten.”

– Haruki Murakami

Wie auch immer Sie bei der Wahl im Juni 2016 einen Stimmzettel abgegeben haben, die ungeordnete Ausführung von Brexit zeigt, dass sie schwächend ist.

Der Umstand ändert sich so schnell, dass die neuesten Brexit-Nachrichten veraltet sind, bevor Sie den Artikel, den Sie dargelegt haben, überhaupt verbreitet haben.

Es reicht aus, wenn jemand sein Nachthemd anziehen und im Bett bleiben muss, bis dies vorbei ist. Für neue Unternehmen und unabhängige Unternehmen ist der Umstand jedoch besonders ärgerlich.

Entscheidungen, die heute mit Gewissheit getroffen werden, könnten morgen weniger als ideal sein, und das Arrangieren von Langstrecken wurde durch die ewige Verletzlichkeit von Personen, die die richtigen Antworten haben sollten, trivial gemacht.

Zum Zeitpunkt der Komposition hat Theresa May herausgefunden, wie sie die EU davon überzeugen kann, den Fälligkeitstermin für den Brexit auf Halloween zu verschieben, was eine um Monate höhere Verwundbarkeit bedeutet. In jedem Fall werden Fortschritte im Austausch mit Labour erzielt, und es wird darauf vertraut, dass bald eine Einigung erzielt wird.

Die Hauptsache, auf die man sich sicher sein kann, ist die Verwundbarkeit an sich – und wenn man nicht weiß, woran man sich noch festhalten kann, ist das etwas…

Wie jedoch aus späten Untersuchungen von Sage und YouGov hervorgeht, haben nur 21% der privaten Unternehmen damit begonnen, ihre Geschäftsabläufe anzupassen, um sie fertig zu stellen, obwohl 66% der britischen Organisationen angeben, dass der Brexit sie betreffen wird.

Welchem ​​Ergebnis Sie auch vertrauen und was auch immer Sie erwarten, Sie müssen planen. Aus diesem Grund haben wir seriöse Online-Quellen durchsucht und Geschäftsspezialisten angesprochen, um diese grundlegende Referenz für das Überleben des Brexit für unabhängige Unternehmen zu erstellen.

Belegschaft und Einstellung

Als privates Unternehmen ist Kompetenz ein herausragendes Merkmal Ihrer wichtigsten Vermögenswerte. Die Auswirkungen des Brexit auf das Halten und Ziehen von EU-Bürgern waren für einige von großer Sorge.

Alles in allem, was ist los?

Aktuelle Belegschaft:

Vorerst ist alles in Ordnung…

Nach geltendem Recht werden Vertreter und ihre Familienangehörigen, die bis zum 31. Dezember 2020 seit langem im Vereinigten Königreich ansässig sind, voraussichtlich den Status eines Vergleichs im Vereinigten Königreich beantragen. Dies bedeutet, dass sie nicht von den Bewohnern Großbritanniens zu unterscheiden sind, ebenso wie das Privileg, nach dem Brexit in dieser grünen und bezaubernden Gegend zu bleiben.

Für den Fall, dass Sie bei Ihrer Bewerbung keine 5-jährige ununterbrochene Aufenthaltserlaubnis haben, haben Sie Anspruch auf einen vorab festgelegten Status. Sie haben höchstwahrscheinlich bis zum 31. Dezember 2020 (oder bis zum 12. April 2019, wenn das Vereinigte Königreich die EU ohne Vereinbarung verlässt) in Großbritannien gelebt.

Sie können dann beantragen, diesen Status in einen festgelegten Status zu ändern, sobald Sie über eine 5-jährige ständige Niederlassung verfügen.

Das EU-Abwicklungssystem wird bis zum 30. März 2019 vollständig eröffnet und der Stichtag für die Beantragung ist der 30. Juni 2021. Im Falle eines Nicht-Handels wäre der Stichtag der 31. Dezember 2020.

Sie werden ebenfalls weiterhin durch bestehende Arbeitsrichtlinien sichergestellt.

Robert Bates, Business Master bei Jordans Solicitors, sagt, dass Spezialisten in Großbritannien weiterhin für die Rechte qualifiziert sind, die sie nach geltendem britischem Recht haben. “Dies schließt jene Gesetze ein, die aus dem EU-Recht hervorgehen, zum Beispiel die Arbeitszeitrichtlinien, die Qualifikation für den Familienurlaub und den Erlass, um der Segregation entgegenzuwirken.”

Aktivitäten: Stellen Sie sicher, dass alle EU-Bürger Ihrer Belegschaft wissen, welche Schritte sie unternehmen müssen, um den Status als erledigt zu beantragen. Wenn es unwahrscheinlich ist, dass Ihr Unternehmen stark von EU-Bürgern abhängt, sollten Sie über Ansätze zur Unterstützung der Personalerhaltung nachdenken. Erfahren Sie mehr und mehr über die Beantragung eines Vergleichsstatus auf Gov.uk.

Anmeldung:

Im Rahmen der vorliegenden Rücknahmevereinbarung endet die Entwicklungsmöglichkeit. Dies könnte es sehr viel schwieriger machen, die Fähigkeit der EU zu überprüfen. Da das Vereinigte Königreich zuvor mit einem Mangel an Fähigkeiten konfrontiert war, insbesondere bei technischen Positionen, sollten Organisationen Beschaffungen vornehmen oder Vorkehrungen treffen, um den Effekt einer zunehmend fokussierten Einschreibungsbedingung zu mildern.

Auf jeden Fall verstehe ich nicht, was das bedeutet, nach und nach? Machen Sie Ihre Organisation zu einem verführerischen Arbeitsumfeld. Überlegen Sie, was Sie Repräsentanten anbieten, die Ihr Geschäft von den Gegnern trennen. Was mehr ist, schrei darüber!

Der Gesetzgeber hat außerdem eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis für EU- / EWR-Staatsangehörige erklärt, die nach dem Brexit in einer Situation ohne Schnäppchen landen. Auf diese Weise können sie drei Jahre lang in Großbritannien leben, arbeiten und sich konzentrieren.

Aktivitäten: Definieren Sie eine unverwechselbare Vereinbarung für den Einsatz von Spezialisten im Ausland und für die Einschreibung grundlegender technischer Fähigkeiten. Machen Sie Ihr Unternehmen zu einem verführerischen Arbeitsumfeld und zeigen Sie, warum es so ist.

Weltweiter Austausch und Entwicklung von Produkten

Organisationen, die auf Importe und Tarife angewiesen sind, müssen nach wie vor die größten Verluste durch einen schrecklichen Brexit hinnehmen.

Britische Exporteure in die EU müssen möglicherweise ihre Traditionen offenlegen, wobei Zollkontrollen am Stadtrand möglicherweise zu erheblichen Verzögerungen führen. In diesem Sinne müssen Sie möglicherweise mit globalen Kunden über diese Situation sprechen und Notfallmaßnahmen in Ihrem Filialnetzwerk durchführen.

In ähnlicher Weise könnten neue Steuern eingeführt werden, die die Schätzung und Lieferung von Waren beeinflussen und Unordnung darüber hervorrufen, wer das Gewicht steigender Kosten zu tragen hat. Sie könnten zu einem britischen Anbieter wechseln, um die Auswirkung und Anfälligkeit dieses Ergebnisses zu verringern.

Ebenso kann es wichtig sein, Produkte zu reservieren – falls Sie nicht genügend Platz haben oder mehr Platz benötigen. Vorübergehende Produkte sind für die Lagerung auf lange Sicht eindeutig nicht sinnvoll.

Unabhängig davon, ob das Vereinigte Königreich und die EU eine Vereinbarung über den Null-Abgabe-Austausch mit der EU treffen, sollten britische Organisationen nachweisen, dass ihr Artikel jedenfalls zur Hälfte aus privaten Quellen stammt.

David Miller, Traditions- und AEO-Experte und Hauptbefürworter von The Customs People, fordert Organisationen nachdrücklich auf, mit der Anwendung von Transitional Simplified Procedures (TSP) zu beginnen. Es ist kostenlos und ermöglicht es der Ware, Traditionen sofort zu durchlaufen, an diesem Punkt wird die administrative Arbeit eine Weile später immer schwieriger.

“Ich ermutige jedes Unternehmen, das Produkte in die EU einführt oder in die EU verschickt, über diese Maßnahme nachzudenken, indem ich mich an die jeweiligen Anbieter wende und über Schritte nachdenke, zum Beispiel den Status eines zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO).

“Dies alles wird den Organisationen zugute kommen und den Ergebnissen des Austauschs wenig Beachtung schenken. Wenn eine Vereinbarung getroffen wird, sind Sie nach Ablauf des Fortschrittszeitraums entschieden bereit.”

Der Gesetzgeber hat noch nicht genau aufgeklärt, was passiert, wenn Organisationen den TSP-Antrag stellen. Die HMRC wird jedoch innerhalb von 15 Tagen auf alle Kandidaten reagieren, um die nachfolgenden Phasen zu bestätigen.

Aktivitäten: Führen Sie eine intensive Überprüfung Ihres Produktionsnetzwerks durch, um potenzielle Problemregionen zu erkennen. Untersuchung von Wahlplänen und britischen Anbietern. Hier können Sie sich für TSP anmelden.

Konto, Raten und Bargeld

Zugang zum Fonds

Es gibt verschiedene potenzielle Auswirkungen auf den Zugang zu Kapital: Instabilität des Konvertierungsstandards, verringerte Finanzspezialisten- und Käufersicherheit, Einkommensprobleme.

Das Vereinigte Königreich wird ebenfalls nie mehr der EU-Quellensteuer unterliegen. Dies wird von der Prämie abgezogen, die EU-Bürger aufgrund von Spekulationen in einem anderen Land, dem Staat, in dem das Unternehmen stattfindet, verdient haben. Trotz der Tatsache, dass es zusätzliche Bewertungsüberlegungen und Vorschläge für die Bewertung des Austauschs geben könnte.

Barclays hat in dieser Woche vor kurzem eine Kreditreserve von 14,7 Mrd. GBP für kleine und mittlere Unternehmen gemeldet, die ihnen “bei gewaltsamen Anlässen auf dem Weg zum Brexit” helfen sollen. Hier erfahren Sie immer mehr über das Reservat und wie Sie sich bewerben können.

Das Konto ist für neue Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 0 und 25 Mio. GBP zugänglich. Es ist ein Teil eines Hilfebündels, das mehr als 100 Brexit-Zentren und -Kurse umfasst, die es Organisationen ermöglichen sollen, Einkommen und Betriebskapital zu überwachen, Waren im Ausland zu handeln, zu arbeiten, die Führungskräfte zu vernetzen und verschiedene Themen zu behandeln.

Docks Linney, der frühere Finanzspezialist von Dragons ‘Den und nicht offizieller Chef der Legislative, erklärte: “Die Exploration durch das Scale Up Institute hat gezeigt, dass die Scale-Ups Großbritanniens derzeit mit Schwierigkeiten konfrontiert sind, zum Beispiel mit sich entwickelnden Fähigkeiten Mangel, die Notwendigkeit, administrative Fähigkeiten zu schaffen, ebenso wie der Zugang zu Geldern und geeigneten Grundlagen.

“Scale-Ups sind die Motoren der Entwicklung in den entwickelten Volkswirtschaften mit der Möglichkeit, Milliarden von Pfund einzubeziehen und eine große Anzahl neuer Berufe in Großbritannien zu tätigen. Vor einem Jahr wurde in Großbritannien eine Ausweitung der Scale-Ups um 15% beobachtet Entwicklung von Arbeit und Fähigkeiten über die Spanne des Fähigkeitspools und die anständige Vielfalt des Denkens, die für die Erreichung der Ziele auf den weltweiten Märkten erforderlich sind.

“KMU aus dem Vereinigten Königreich hatten die Möglichkeit, EU-Zuschüsse über den Europäischen Investitionsfonds (EIF) und die Europäische Investitionsbank (EIB) zu erhalten, die im Jahr 2017 Kredite in Höhe von 659 Mio. EUR an KMU aus dem Vereinigten Königreich vergeben haben.

“In der Nähe befindliche Unternehmenspartnerschaften (LEPs) hatten außerdem die Möglichkeit, Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) für britische Organisationen bereitzustellen.

“Es gibt Pläne, diese bedeutenden Finanzierungsquellen zu verdrängen, aber die EU-Subventionen haben sich mit dem näher rückenden Brexit verflüchtigt, und ein weiteres halbes Jahr wird ein Subventionsloch erschweren, da die EU-Subventionen schwer zu erreichen sind und bevor neue Quellen zur Verfügung stehen. ”

Aktivitäten: Schätzen Sie Ihr Einkommen und Ihren Kapitalbedarf für die nicht allzu ferne Zukunft ein. Ihr Anbieter für geldbezogene Verwaltungen könnte Ihnen mit ziemlicher Sicherheit helfen. Überprüfen Sie, ob mit Intrigen-, Eminenz- oder Gewinnraten möglicherweise ein Selbstbehalt verbunden ist.

Raten und Bargeld

Webbasiertes Geschäft und computergestütztes Büro Laut Visualsoft bieten zahlreiche Einzelhändler in Großbritannien die Möglichkeit, weltweit in bar zu bezahlen. Derzeit bieten 81% die Möglichkeit, in Optionen ohne Pfund Sterling zu bezahlen, insbesondere in Euro und USD. Bei der Untersuchung wurde ebenfalls festgestellt, dass die Inanspruchnahme kreativer Ratenstrategien, beispielsweise von Amazon Pay and Retail Money, einen kritischen Anstieg verzeichnet hat.

Dale Higginbottom, CRO-Leiter bei Visualsoft, sagt: “Diese Zahlen empfehlen Proaktivität im Vorfeld des Brexit und die Auswahl neuer Ratenmuster. Ein breites Angebot an Auswahlmöglichkeiten ist ein wichtiger Weg für Einzelhändler, um ihr Geschäftspotenzial zu erweitern.”

Aktivitäten: Entdecken Sie neue Ratenzahlungsoptionen und die Möglichkeit, nach gewählten Währungsstandards zu zahlen. Es könnte Ihnen ermöglichen, alle mit Geldern nach dem Brexit verbundenen Einbußen durch die Ausweitung von Deals zu mildern.

GDPR und andere Informationsprobleme

Es ist fast ein Jahr her, dass die DSGVO an die Macht kam, und einige erstaunliche Bußgelder sind offiziell abgestiegen.

Google wurde vor diesem Jahr mit einer Bestrafung in Höhe von 50 Millionen Euro belegt, nachdem es versäumt hatte, die Zustimmung für die Personalisierung von Anzeigen einzuholen. Während Carphone Warehouse und Uber im Jahr 2018 von weniger schwerwiegenden, aber nicht beneidenswerten Bußgeldern in Höhe von 400.000 GBP und 385.000 GBP für Sicherheitsenttäuschungen betroffen waren.

Was passiert auf jeden Fall sofort?

In der Tat hat die Regierung bekräftigt, dass die GDPR tiefe Wurzeln schlägt und sich wenig um das Ergebnis des Brexit kümmert. Vielleicht ist das eine erhebende Neuigkeit …

Trotz der Tatsache, dass es für rechtmäßige Spaltungen und aufgeschnittene E-Mail-Datenbanken eine Menge Aufregung verursacht hat, hat es sie zusätzlich viel vorteilhafter aufgegeben. Ihre Präsentationsbemühungen richten sich vor allem an Personen, die von Ihnen benachrichtigt werden müssen, um bessere Öffnungs- und Navigationsraten zu erzielen.

Jonathan Plummer, General Supervisor von Electronic Manufacturing Solutions, macht darauf aufmerksam: “GDPR bietet eine Struktur für Strukturvertrauen und ist immer unkomplizierter. Es hindert Organisationen nicht daran, mit individuellen Informationen zu arbeiten. Es ermöglicht ihnen lediglich, ihre Assoziationen mit Kunden, Arbeitnehmern, neu zu klassifizieren und Anbieter.

“In der Folge werden Produzenten, die sich bemühen, die bestmögliche Zustimmung zu erhalten und zu zeigen, dass sie die Informationen angemessen nutzen, mit Kunden vergütet, die bestrebt sind, der Nutzung ihrer Informationen zuzustimmen. Unternehmen können die von ihnen übermittelten Verwaltungen ständig verbessern und anpassen.”

Scratch Evans, Direktor von ExtraMile Communications Ltd, stimmt dem zu: “GDPR hat zahlreichen unabhängigen Unternehmen geholfen. Sie können sich auf die allgemeine Bevölkerung konzentrieren, die Ihnen wirklich die Erlaubnis gegeben hat, sich mit ihnen zu unterhalten. Diese Personen ähneln Goldresten, wenn sie benachrichtigt werden müssen von dir.

“Daher die Mehrheit Ihrer Mutter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *